Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Da wir uns als IT Dienstleister regelmäßig im Geltungsbereich der DSGVO bewegen, ist es notwendig diese Bestimmungen einzuhalten, und eine Auftragsvereinbarung mit Ihnen abzuschließen.

Bitte haben sie Verständnis, dass es uns aufgrund der großen Anzahl an Kunden nicht möglich ist, individuell erstellte Vereinbarungen zu prüfen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur unsere Vereinbarung akzeptieren können.

Bei fehlender unterschriebener Vereinbarung dürfen wir Sie zukünftig nicht mehr in der bisherigen Form unterstützen.

Sie können die Formulare nachfolgend ganz einfach downloaden. Unterschreiben Sie bitte die Datenschutzvereinbarung, und senden sie uns eine Ausfertigung entweder per Post oder Mail an die info@advantage-its.de zurück. Eine Ausfertigung bleibt bei Ihnen. Die Anlage 1 sowie die technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOMs) sind für Ihre Unterlagen bestimmt.

Datenschutzvereinbarung

TOM

Unterauftragnehmer